Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Der Musikandy Meine Musik Meine Videos Der Pilzandy Erste Erfahrungen Saison 2006 Saison 2007 Saison 2008 Saison 2009 Saison 2010 April & Mai Saison 2010 Juni & Juli Saison 2010 August/September Saison 2011 Saison 2012 Saison 2013 Saison 2014 Der Cooperandy Der Fischandy Kontakt 

Saison 2006

Die erste erfolgreiche Pilzwanderung 2006

Bronzeröhrlinge 05.09.06 im Vorgarten aufgestellt !

Bronzeröhrling 09.09.06 Foto vom Originalstandort !

Auch mein Sohn Luca findet Pilze toll ! Tapfer kämpft er sich hier mit mir auf der Suche nach Butterpilzen durch eine Kiefern- Schonung und findet einen Fliegenpilz!

In der Saison 2006 war meine Pilzsuche schon weitaus erfolgreicher. Endlich fanden auf meinen Wanderungen wenigstens so viele Speisepilze den Weg in meinen Korb, dass man von Pilzmahlzeiten sprechen konnte. Dies natürlich auch deshalb, weil ich immer mehr Arten von Speisepilzen kennenlernte. Neben den begehrten Röhrlingen sammelte ich nun auch Täublinge, Perlpilze, Pfifferlinge, Safranschirmlinge, Parasole & Stockschwämmchen. Im September landete ich meinen bisher größten Sensationsfund. Beim Einsammeln dachte ich noch, dass es sich um Sommersteinpilze handeln wird. Weil mir die Pilze aber bei näherer Betrachtung doch irgendwie eigenartig vorkamen, bin ich damit zur Überprüfung gefahren. Pilzberater Reinhold Krakow nahm ein Exemplar ungläubig in die Hand und saß plötzlich wie versteinert da... Mit einer Vorahnung auf den Lippen sagte er: "Ich brauch' mehr Licht !" Nachdem es hell wurde, bestätigte sich seine Vermutung. Es waren wunderschöne, erstklassige Bronzeröhrlinge, auch bekannt als Schwarzhütige Steinpilze, die als wärmeliebende Art in Mecklenburg bisher nur äußerst selten gefunden wurden. Eigentlich wächst dieser Pilz mehr in Gefilden südlich der Alpen.

Erste ergiebigePilzmahlzeit !

Pilzsaison 2006



Musik & Natur sind meine Welt !

Andreas Herchenbach

Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern !



Übersicht